E-Mail schreiben
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Karriere im MVZ Weilmünster

News/Presse Oktober 2018

MVZ medicum mittelhessen erweitert Hausarzt-Angebot in Limburg

Praxiseröffnung am 15. Oktober

In der Ste.-Foy-Straße 11, fußläufig zur Innenstadt, sind ab dem kommenden Montag zwei Hausärztinnen für die Patientinnen und Patienten in Limburg da. Die 160 Quadratmeter große Praxis bietet drei Untersuchungsräume, Wartezimmer, Labor und einen Funktionsraum. Das Hausärztinnen-Team besteht aus Dr. Martina Hürter und Dr. Sabine Neuß.

Dr. Hürter ist für viele Patientinnen und Patienten aus Limburg keine Unbekannte. Sie war bereits seit 2014 als Hausärztin in Limburg tätig, bevor sie zum Medizinischen Versorgungszentrum MVZ medicum mittelhessen wechselte und in den vergangenen Monaten die Hausarztpraxis am MVZ-Standort Selters-Münster verstärkt hat. „Meine Patienten freuen sich schon darauf, dass es in Limburg los geht. Viele haben in der Zwischenzeit extra den Weg nach Münster auf sich genommen, jetzt kann ich sie wieder in Limburg betreuen, gemeinsam mit meiner Kollegin Frau Dr. Neuß“, betont die 42-jährige Internistin.

Sabine Neuß ist Fachärztin für Allgemeinmedizin sowie Fachärztin für Chirurgie und Gefäßchirurgie und war zuletzt in dieser Funktion am Sankt Vincenz-Krankenhaus tätig. In den vergangenen vier Jahren hat sie zudem in der Palliativmedizin  (Sterbebegleitung) gearbeitet und eine Zusatzqualifikation als Schmerztherapeutin erworben: „Vom Krankenhaus in die Hausarztpraxis, das ist schon eine deutliche Veränderung für mich, aber sie passt. Mir liegt die ganzheitliche Begleitung und Behandlung von Menschen am Herzen und das ist ja die ureigenste Aufgabe des Hausarztes: Den Menschen als Ganzes zu sehen, auch in seinen Lebensumständen und seinem familiären Umfeld. Auch deshalb waren mir die weiteren Qualifikationen in der Palliativmedizin und Schmerztherapie wichtig. Ich freue mich sehr auf diese gemeinsame Arbeit mit Frau Dr. Hürter und auf den kollegialen Austausch. Wir sind keine Einzelkämpfer, sondern wollen als Team für die Patienten da sein und dabei interdisziplinär unsere gegenseitigen Stärken nutzen und in die Behandlung einbringen. Das ist für mich eine schöne Perspektive.“

Weil ältere Kollegen zum Teil keinen Nachfolger für ihre Praxis gefunden hatten, hat die Anzahl der Hausärzte in Limburg seit Jahren stetig abgenommen. „Mit der Besetzung des Hausarzt-Sitzes durch Frau Dr. Neuß, erweitern wir das Angebot hier in Limburg erstmalig wieder“, erklärt Alexander Emmerson, Geschäftsführer des MVZ medicum mittelhessen. Sein Partner in der Geschäftsführung, Prof. Dr. Christian Heiß, ergänzt: „Ich bin sicher, dass wir mit der Besetzung der Praxis durch die beiden Kolleginnen den Menschen in Limburg ein wirklich gutes hausärztliches Angebot unterbreiten. Sie ergänzen sich hervorragend, verstehen sich als Team und bieten mit ihren jeweiligen Qualifikationen ein breites Behandlungsspektrum an.“
Die Praxis ist ab dem kommenden Montag, den 15. Oktober 2018, zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag  07:30 bis 13:00 Uhr  14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Dienstag 07:30 bis 13:00 Uhr 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch 07:30 bis 13:00 Uhr  
Donnerstag 07:00 bis 13:00 Uhr 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag 07:30 bis 13:00 Uhr 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Termine für Limburg können vor dem 15. Oktober über die Praxis Selters-Münster unter
Tel. 06483 - 52 14 vereinbart werden.
 Ab Montag dann in Limburg direkt unter Tel. 06431 24497
oder per Mail unter: ha-limburg@medicum-mittelhessen.de

„Ich freue mich auf die Menschen“

Artikel über Dr. André Wirkes in "Weilmünsterer Nachrichten" am 05.10.2018, klicken Sie auf das Bild, um den Artikel zu lesen.

Patienten

Downloads

MVZ medicum.mittelhessen - Presseartikel

Häufige

Patientenfragen

  1. Behalte ich meinen Hausarzt?
  2. Ändert sich etwas am Ablauf oder Behandlungsspektrum?
  3. Gibt es noch Hausbesuche?
  4. Warum der Zusammenschluss?
  5. Wie ist die Vertretung geregelt - Öffnungszeiten?
  6. Wie ist der Übergang geregelt?
  7. Muss ich mich als Patient um "irgendetwas" kümmern?
  8. Sind Parkplätze und Verkehrsanbindungen vorhanden?
  9. Wo sind die Standorte des MVZ's?
  10. Wird es auch weiterhin Sprechzeiten Vor-Ort geben?
1. Behalte ich meinen Hausarzt?
Ja, Sie können sich gerne weiterhin von Ihrem Hausarzt, in der gewohnten Form, betreuen lassen.
2. Ändert sich etwas am Ablauf oder Behandlungsspektrum?
Das Behandlungsspektrum auf hausärztlichem Niveau bleibt bestehen. Nähere Hinweise zum Ablauf, wie bspw. durch die zentrale Verwaltung, werden Ihnen durch unsere Teams an den jeweiligen Standorten mitgeteilt.
3. Gibt es noch Hausbesuche?
Ja, die Hausbesuche bleiben mit der bisherigen Regelung bestehen.
4. Warum der Zusammenschluss?
Um auch langfristig eine stabile ärztliche Versorgung auf hohem Niveau anbieten zu können. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die persönliche Stellungnahme Ihrer Ärzte.
5. Wie ist die Vertretung geregelt - Öffnungszeiten?
Die Öffnungszeiten aller Standorte inkl. dem Hauptgebäude in Weilmünster finden Sie unter dem Menüpunkt Kontakt. Die gewohnte Handhabung durch Vertretungsärzte bleibt bestehen.
6. Wie ist der Übergang geregelt?
Sofern notwendig, wird Ihr Arzt Sie über spezielle Regelungen zum Übergang informieren.
7. Muss ich mich als Patient um "irgendetwas" kümmern?
Nein, Sie als Patient müssen sich um nichts kümmern.
8. Sind Parkplätze und Verkehrsanbindungen vorhanden?
Ja, es sind ausreichend Parkplätze vor Ort vorhanden. Außerdem sind ein Patiententaxi und eine direkte Busverbindung geplant.
9. Wo sind die Standorte des MVZ's?
Die derzeitigen Standorte des MVZ Weilmünster sind Weilmünster, Laubuseschbach, Selters-Münster, Bad Camberg und Wetzlar.

Nähere Informationen zu den jeweiligen Standorten finden Sie auf der Startseite oder unter Kontakt.
10. Wird es auch weiterhin Sprechstunden vor Ort geben?
Ja, es wird auch weiterhin Sprechstunden vor Ort in den gewohnten Räumlichkeiten / Sprechzeiten geben. Über evtl. neue Regelungen informiert Sie Ihr zuständiger Arzt.
Trenner
Bei Fragen, wenden Sie sich bitte direkt an uns:   Kontaktformular  Termin vereinbaren
kontakt@medicum-mittelhessen.de