E-Mail schreiben
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Karriere im MVZ Weilmünster

News/Presse 2013

Inbetriebnahme PRM und Arbeitsmedizin

Seit dem 20. Dezember 2013 stehen wir Ihnen in unserem Neubau in der Mühlgasse 2a mit den Fachdisziplinen Arbeitsmedizin sowie der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin (PRM) zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Inbetriebnahme der Kinderarztpraxis

Seit dem 16. Dezember 2013 steht Ihnen die Kinderarztpraxis Dr. Larsch in unserem Neubau in der Mühlgasse 2a zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Rund um den Bau des MVZ Weilmünster

Hier finden Sie Impressionen und Bildeindrücke zu der Entstehung des neuen MVZ Hauptgebäudes im Mühlweg 2a in Weilmünster.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern der Fotos!

Medizinische Fachangestellte (m/w) gesucht

Zur Eröffnung unserer Dermatologischen Praxis in Bad Camberg suchen wir ab dem 01.01.2014 zur Verstärkung unseres Teams eine medizinische Fachangestellte (m/w) in Voll- und Teilzeit und eine/n engagierte/n, freundliche/n, lernbereite/n Auszubildende/n zur/m Medizinischen Fachangestellten.

Auch "Wechsler" aus dem zweiten oder dritten Lehrjahr sind gerne willkommen.

Neue Kinderärztin im MVZ Weilmünster

Ab sofort wird unsere Kinderarztpraxis in Bad Camberg durch Frau Dr. Violetta Mauch-Fendt (Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin) ergänzt.

W
ir freuen uns auf eine gute gemeinsame Zusammenarbeit.

5 neue Auszubildende im MVZ Weilmünster

Das MVZ Weilmünster konnte zum Ausbildungsbeginn am 1. August fünf neue Auszubildende begrüßen.

Laura Rado, Maxi Mai sowie Stefanie Keller beginnen eine dreijährige Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten. Saskia Holzhäuser wird in drei Jahren zur Kauffrau im Gesundheitswesen ausgebildet und Marvin Daniel zum Informatikkaufmann.

Wir wünschen unserem neuen Zuwachs viel Spaß und Erfolg während der gesamten Ausbildung.

Patienten

Downloads

MVZ medicum.mittelhessen - Presseartikel

Häufige

Patientenfragen

  1. Behalte ich meinen Hausarzt?
  2. Ändert sich etwas am Ablauf oder Behandlungsspektrum?
  3. Gibt es noch Hausbesuche?
  4. Warum der Zusammenschluss?
  5. Wie ist die Vertretung geregelt - Öffnungszeiten?
  6. Wie ist der Übergang geregelt?
  7. Muss ich mich als Patient um "irgendetwas" kümmern?
  8. Sind Parkplätze und Verkehrsanbindungen vorhanden?
  9. Wo sind die Standorte des MVZ's?
  10. Wird es auch weiterhin Sprechzeiten Vor-Ort geben?
1. Behalte ich meinen Hausarzt?
Ja, Sie können sich gerne weiterhin von Ihrem Hausarzt, in der gewohnten Form, betreuen lassen.
2. Ändert sich etwas am Ablauf oder Behandlungsspektrum?
Das Behandlungsspektrum auf hausärztlichem Niveau bleibt bestehen. Nähere Hinweise zum Ablauf, wie bspw. durch die zentrale Verwaltung, werden Ihnen durch unsere Teams an den jeweiligen Standorten mitgeteilt.
3. Gibt es noch Hausbesuche?
Ja, die Hausbesuche bleiben mit der bisherigen Regelung bestehen.
4. Warum der Zusammenschluss?
Um auch langfristig eine stabile ärztliche Versorgung auf hohem Niveau anbieten zu können. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die persönliche Stellungnahme Ihrer Ärzte.
5. Wie ist die Vertretung geregelt - Öffnungszeiten?
Die Öffnungszeiten aller Standorte inkl. dem Hauptgebäude in Weilmünster finden Sie unter dem Menüpunkt Kontakt. Die gewohnte Handhabung durch Vertretungsärzte bleibt bestehen.
6. Wie ist der Übergang geregelt?
Sofern notwendig, wird Ihr Arzt Sie über spezielle Regelungen zum Übergang informieren.
7. Muss ich mich als Patient um "irgendetwas" kümmern?
Nein, Sie als Patient müssen sich um nichts kümmern.
8. Sind Parkplätze und Verkehrsanbindungen vorhanden?
Ja, es sind ausreichend Parkplätze vor Ort vorhanden. Außerdem sind ein Patiententaxi und eine direkte Busverbindung geplant.
9. Wo sind die Standorte des MVZ's?
Die derzeitigen Standorte des MVZ Weilmünster sind Weilmünster, Laubuseschbach, Selters-Münster, Bad Camberg und Wetzlar.

Nähere Informationen zu den jeweiligen Standorten finden Sie auf der Startseite oder unter Kontakt.
10. Wird es auch weiterhin Sprechstunden vor Ort geben?
Ja, es wird auch weiterhin Sprechstunden vor Ort in den gewohnten Räumlichkeiten / Sprechzeiten geben. Über evtl. neue Regelungen informiert Sie Ihr zuständiger Arzt.
Trenner
Bei Fragen, wenden Sie sich bitte direkt an uns:   Kontaktformular  Termin vereinbaren
kontakt@medicum-mittelhessen.de